startseite

TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982

Die TSG Pfeddersheim ist ein deutscher Fußballverein aus Worms-Pfeddersheim. In den 1990er Jahren seine erfolgreichste Zeit, als er acht Jahre lang in der Oberliga Südwest spielte. Heute tritt der Verein in der Oberliga Rheinland Pfalz / Saar an. 

Geschichte

Der 1914 gegründete SV Pfeddersheim schloss sich 1938 der 1886 gegründeten Turngemeinde Pfeddersheim an, um die TSG 1886 Pfeddersheim zu gründen. 1952 trennte sich die Fußballabteilung unter dem Namen SV 1914 Pfeddersheim ab, stellte aber nach mehreren Jahren im unterklassigen Amateurbereich in den 1960er Jahren den Spielbetrieb ein. Im Jahre 2001 wurde der SV 1914 Pfeddersheim neu gegründet.

Die später bei der TSG 1886 Pfeddersheim erneut entstandene Fußballabteilung machte sich 1982 ebenfalls selbständig. Fünf Jahre später erreichte die Mannschaft die Verbandsliga Südwest, in der sie sich schnell in der Spitzengruppe etablierte. Als Sieger des Südwestpokals trat der Klub im DFB-Pokal 1989/90 erstmals überregional in Erscheinung, als die Mannschaft in der zweiten Runde an Kickers Offenbach scheiterte. 1991 noch Vizemeister hinter dem SV Viktoria Herxheim stieg der Klub im Folgejahr als Tabellenführer der Verbandsliga in die Oberliga Südwest auf. Dort platzierte er sich im mittleren Tabellenbereich und zog 1993 als abermaliger Verbandspokalsieger in den DFB-Pokal 1993/94 ein. Dort erreichte er die dritte Runde, in der sich der MSV Duisburg in der Verlängerung durchsetzte.

Die Spielzeit 1995/96 gestaltete sich zur besten Saison in der Vereinsgeschichte. Im Vorjahr zum dritten Mal Verbandspokalsieger verlor der Klub sein Erstrundenspiel im DFB-Pokal 1995/96 gegen Borussia Dortmund erst im Elfmeterschießen. Am Saisonende verpasste der Klub nur knapp den Aufstieg in die Regionalliga, als die Mannschaft zwei Punkte hinter der SV 07 Elversberg Tabellendritter wurde. Allerdings kam es anschließend zum Einbruch und man belegte in den folgenden Jahren Plätze im hinteren Mittelfeld.

Während die TSG Pfeddersheim in der Spielzeit 1999/2000 in die Verbandsliga abstieg, gewann der Klub abermals den Verbandspokal und trat im DFB-Pokal 2000/01 gegen den Bundesligisten TSV 1860 München ein weiteres Mal auf überregionaler Ebene in Erscheinung.

 Erfolge

  • Südwestpokalsieger 1989, 1993, 1995, 1996, 2000, 2013
  • Meister der Verbandsliga Südwest 1992

Literatur

Hardy Grüne, Christian Karn: Das große Buch der deutschen Fußballvereine. AGON-Sportverlag, Kassel 2009, ISBN 978-3-89784-362-2, S. 377.

Fakten und Zahlen

Gründungsjahr 1982
Vereinsadresse TSG Pfeddersheim
Fußball e.V. von 1982
Uwe-Becker-Stadion / Am Schießhaus
67551 Worms
Postadresse TSG Pfeddersheim
Fußball e.V. von 1982
Postfach 137
67522 Worms
Sportanlage Uwe-Becker-Stadion
1 Rasenplatz
1 Hartplatz Rotasche
1 U10-Arena Kleinspielfeld Rasen
Sportheim mit Gastronomiebetrieb
Mitglieder Ca. 400
Kontaktadresse
Vorsitzender
Heinz Ueberschär Kalmitstraße 17 67551 Worms
Tel. privat: 06247-7811 Tel. gesch.: 06241-9468628
E-Mail: ueberschaer@opel-busch.de
Homepage www.tsgpfeddersheim-fussball.de

Vorstand

Der Vorstand der TSG Pfeddersheim Fußball e.V. setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Heinz Ueberschär (1. Vorsitzender)
  • Oliver Kirsch (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Norbert Hess (Sportliche Leitung)
  • Rolf Emrich (Stellv. sportliche Leitung)
  • Bernhard Bär (Jugendleitung)
  • Michael Glaß (Leitung Jugendkoordinaton)
  • Axel Kosubek (Schriftführer)
  • Carlo Löffelman (Vergnügungsausschuss)
  • Oliver Kirsch (Leitung Marketing u. Vertrieb)

Satzung

Hier finden Sie unsere Satzung als PDF Dokument: Satzung

Mitgliedsantrag

So werden Sie Mitglied bei der TSG Pfeddersheim Fußball e.V.: Drucken Sie den zum Download angebotenen Mitgliedsantrag aus und senden diesen vollständig ausgefüllt an:

TSG Pfeddersheim Fußball e.V.
Postfach 137
67552 Worms

Mitgliedsantrag (pdf)

Der Beirat der TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982 stellt sich vor

Dem Vorstand der TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982 um Heinz Ueberschär ist es gelungen, Freunde und Unterstützer der TSG für die Arbeit in einem Beirat zu gewinnen. Aufgabe des Beirats ist es, den TSG-Vorstand in seiner Arbeit zu beraten und zu unterstützen, sowie neue Projekte anzuschieben, um die TSG Pfeddersheim Fußball auf eine breitere Basis zu stellen und langfristig wirtschaftlich erfolgreich arbeiten zu können. Entscheidungen über die im Beirat besprochenen Ideen, Konzepte und Maßnahmen werden weiterhin nur vom Vorstand getroffen. Mit Erich Kafitz wurde ein weit über die Wormser Stadtgrenzen bekannter und anerkannter Wirtschaftsfachmann zum Sprecher des Beirats gewählt. Um die vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können, gibt es innerhalb des Beirats drei Ausschüsse.

Dem Bauausschuss gehören Wilfried Hess, Volker Kokert, Hans-Joachim Kosubek, Hermann Merck und Hans-Kurt Wittemer an. Der Bauausschuss kümmert sich primär um die ordentliche, fristgerechte Bauleitung beim Um- und Anbau des TSG-Sportheims. Durch diese dringend notwendige Sanierung und Erweiterung wird die Infrastruktur an und im Uwe-Becker-Stadion wesentlich verbessert. Dies ist eine Investition in die Zukunft der fußballbegeisterten Kinder und Jugendlichen und ermöglicht hoffentlich einen noch größeren Zulauf im Jugendbereich. Das diese große Baumaßnahme natürlich nur durch Zuschüsse des Landes Rheinland-Pfalz und der Stadt Worms möglich ist, versteht sich von selbst. Da aber auch die TSG einen großen Teil der Investitionen tragen muss, wurde vom Bauausschuss eine breit angelegte Spenden- und Bausteine-Aktion initiiert, an der sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sowie Firmen und Gewerbetreibende beteiligen sollen. Den Spendenflyer "An und Umbau TSG Vereinsheim" finden Sie hier.

Dem Werbeausschuss gehören Uwe Becker, Rolf Emrich, Uwe Franz, Erich Kafitz, Klaus Kuhn und Gerhard Schnee an. Die Aufgaben des Werbeausschusses liegen im Bereich Marketing und Sponsoring. Um auf dem heutigen Niveau im Senioren- und Jugendbereich zu bestehen und sich auch noch positiv weiter entwickeln zu können, ist es erforderlich, die Aktivitäten im Bereich Vermarktung wesentlich zu verbessern. Dazu hat der Werbeausschuss ein Marketing- und Sponsoring-Konzept erarbeitet, um sportfreundlichen Firmen, Gönnern und Privatpersonen unserer Region ein breites Angebot zur materiellen und ideellen Unterstützung unseres Vereins zu unterbreiten. Erste Erfolge können bereits vermeldet werden. So konnten wir für die Werbung auf der Stadionuhr die Eichbaum Brauerei und die EWR AG gewinnen. Außerdem wurden mit der DVAG Regionaldirektion Worms-Pfeddersheim, der Fahrschule Goldbach, der Vision IT Consulting und TST Trans Service Team GmbH Verträge über Bandenwerbung abgeschlossen werden. Zudem wurde ein ODDSET-Terminplaner für die Hinrunde der Verbandsliga aufgelegt, der mit Werbeanzeigen vermarktet wurde. Das Marketing- und Sponsoring-Konzept finden Sie hier.

Dem Jugendausschuss gehören Rolf Geiberger und Achim Göhrisch an. Dieser Ausschuss hat sich primär um die „Wiederbelebung“ des Fördervereins TSG Jugendfußball, der leider seit 2002 ruhte, gekümmert. In einer Mitgliederversammlung im August 2010 wurde der bisherige Vorstand des Fördervereins nach Kassenprüfung entlastet, und ein neuer Vorstand mit Michael Guttrof als Vorsitzendem gewählt. Weitere Informationen zum Förderverein TSG Pfeddersheim Jugendfußball e.V. finden Sie hier.

Der Beirat der TSG hat einen guten Start geschafft, aber es gibt noch viel zu tun. Wir laden Sie ein, den eingeschlagenen Weg mit uns gemeinsam weiter zu gehen. Unterstützen Sie die TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982, um die sportlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen zukünftig bewältigen zu können und die TSG zu stärken!  Wir bemühen uns immer ein offenes Ohr zu haben für innovative Ideen, Anregungen und Vorschläge jeder Art - sportlich, menschlich oder finanziell. Sprechen Sie uns an!