startseite

Für viel Ballbesitz gibt es keine Punkte

TSG Pfeddersheim leistet sich anfangs zwei dicke Fehler und verliert 1:3 in Hauenstein

Hauenstein. Der Genosse Trend ist kein Freund der TSG Pfeddersheim. Der Fußball-Oberligist unterlag am Samstag mit 1:3 (0:2) auch beim SC Hauenstein. Für das Team von Norbert Hess war das bereits die vierte Niederlage in Serie – die Tendenz zeigt also klar nach unten. Noch lebt die Mannschaft von der Punktesubstanz. Noch. Aber in den beiden Heimspielen am Mittwoch (Nachholpartie gegen Karbach) und am kommenden Samstag gegen Völklingen sind die TSGler gefordert; der Negativlauf muss gestoppt werden. Das weiß auch der Coach: „Wir müssen auch nach unten gucken. Es wird Zeit, dass wir wieder was holen.“

Weiterlesen