startseite

ROPIC CUP - oder Narrekapp???

Die Entscheidung fiel nicht schwer.

Am Wochenende lud die Jugendabteilung der TSG Pfeddersheim nicht weniger als 40 Mannschaften aus nah und fern zum ROPIC - Futsal Cup 2016 für F-, E-, und D-Jugendmannschaften ein. Diese haben nicht nur zugesagt, sondern waren alle da, um am närrischen Wochenende im BIZ ein grandioses Jugendturnier hinzulegen. Hervorragend organisiert von der Jugendleitung und mit toller Unterstützung aller Eltern, Trainer und Betreuer der TSG war dieses Event mal wieder ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Auch dieses Mal sagten spontan schon einige Mannschaften ihre Teilnahme für 2017 zu. Knapp 650 Menschen verfolgten an beiden Tagen dieses Turnier.

Ein großes Dankeschön an alle Mannschaften, die durch ihr faires Auftreten Werbung für den Futsalsport in der Halle gemacht haben.

Bei der F-Jugend gab es wieder 10 Sieger in der Fair-play Runde. Schon beeindruckend wie die jungen Kicker mit viel Engagement zu Werke gingen.

Das anschließende E1-Jugendturnier ergab folgende Platzierungen:

1. TSV Zornheim,
2. FSV 03 Osthofen,
3. SG Dautenheim/Esselborn,
4. SGE Herrnsheim

Am Sonntagmorgen ging es um 09:00 Uhr weiter mit der E2-Jugend. Völlig überraschend gewann die TSG Pfeddersheim II im Finale mit 1:0 gegen FG 08 Mutterstadt.

Im kleinen Finale holte sich Albisheim-Zellertal den 3. Platz gegen JFV Königsland.

Ab 14:00 dann das D-Jugendturnier.

Spiel um Platz 3:               SG Mußbach - MSV Ludwigshafen 1:2 n.V.

Finale:                                TSG Pfeddersheim I - RW Seebach 0:1 n.V.

Bernhard Bär und Oliver Kirsch übernahmen die Siegerehrung - wahrlich war dieses Turnier eine weitere Werbung für den Jugendfußball in und um Worms und für unsere TSG.

 

Uwe Gettkandt