startseite

  • Home

Nachwahlen bei der TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982

Am 30.03.2017, 20.00 Uhr fand die außerordentliche Mitgliederversammlung der TSG Pfeddersheim Fußball e.V. von 1982 statt. Im Nebenraum des Vereinsheim hatten sich die Mitglieder versammelt, um in einer Nachwahl, nicht besetzte Posten des Vorstandes, nach zu wählen. Nach dem der 1. Vorsitzende Heinz Ueberschär die Teilnehmer begrüßt hatte und die Beschlussfähigkeit feststellte, folgte der Bericht des Vorstandes zur aktuellen Situation, der sportliche Leiter, in Personalunion unser Chefcoach der 1. Mannschaft, bedankte sich für die tolle Saison 2015/16(Platz 6.) und gab einen Ausblick auf die restlichen Spiele zum Saisonende 2016/17(Ziel Nichtabstieg), und der Leiter der Jugendabteilung, Bernhard Bär, erwähnte die immer aufopfernde Arbeit der Jugendtrainer und Bereitschaft mit den Kindern gemeinsam die Ziele erreichen zu wollen. Immerhin ist es gelungen, dass drei Mannschaften in der Landesliga spielen(B, C1, u.D1-Jugend) und die A Jugend vor dem Aufstieg in die Landesliga steht.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei allen Abteilungen für den Einsatz der letzten Monate und rief die Nachwahlen aus. Zu besetzen waren der stellvertretende Vorstand, Schriftführer, Kassierer und der Vergnügungsauschuß. Nachdem die Mitgliederversammlung zu den einzelnen Posten Personenvorschläge vorschlug, wurden zum Schriftführer, Axel Kosubek, in den Vergnügungsausschuss, Carlo Löffelmann und zum stellvertretenden Vorsitzenden Oliver Kirsch, gewählt. Der Posten des Kassierers bleibt  weiterhin in Personalunion bei Heinz Ueberschär. Unser 1. Vorsitzender bedankte sich bei allen für die Bereitschaft in der TSG Fußball e.V. von 1982 mit zu arbeiten und sprach auch besonders dem scheidenden(aus beruflichen Gründen) alten, stellvertretenden Vorstand Marcus Kerth, seine Hochachtung aus. Immerhin hatte er einige Jahre, mit ihm zusammen, die Geschicke der TSG Pfeddersheim e.V. von 1982 gestaltet.

Gegen 21.00 Uhr war dann die außerordentliche Mitgliederversammlung durch unseren 1. Vorsitzenden beendet und in geselliger Runde wurden dann die nächsten Schritte im Verein erörtert.

Bild Uwe Franz

OKI

Anzeigetafel zweimal eingenullt

OBERLIGA TSG Pfeddersheim feiert beim 22:0 gegen Burgbrohl den höchsten Oberliga-Sieg der Vereinsgeschichte

PFEDDERSHEIM - Auf ein solches Spiel war die Anzeigetafel im Uwe-Becker-Stadion einfach nicht vorbereitet. Gut, zweistellige Ergebnisse sind im Fußball im Allgemeinen und und der Oberliga im Besonderen nicht üblich. Schön, dann fängt man nach dem zehnten Treffer einfach wieder bei eins an. Dass allerdings die Tafel beim 22:0 (8:0)-Sieg der TSG Pfeddersheim gegen die Spvgg Burgbrohl gleich zweimal wieder eingenullt wurde, machte die ganze Partie etwas surreal. „Das letzte Mal, dass ich so ein Spiel erlebt habe, war in meinen frühen Jugendjahren“, erinnerte sich TSG-Keeper Bakary Sanyang. Dagegen war die Erinnerung von Steffen Litzel jüngerer Natur. „In der Vorbereitung haben wir vor einigen Jahren mal gegen Suryoye Worms ähnlich hoch gewonnen.“

weiterlesen

TSG-Zweite dominiert gegen Finthen

2:1-Sieg gegen die Fontana +++ Miehe: „Wir hätten das Spiel früher entscheiden müssen.“

Pfeddersheim . Da war einer ganz besonders zufrieden: „Unser Matchplan ist aufgegangen, wir haben den Gegner beherrscht“, urteilte Björn Miehe nach dem Heimspiel gegen Fontana Finthen. Der Spielertrainer von TSG Pfeddersheim II durfte mit seiner Truppe in der Fußball-Bezirksliga einen 2:1 (1:1)-Heimsieg bejubeln, der einzig einen Makel hatte: „Wir hätten das Spiel früher entscheiden müssen.“

Mit dem 0:1 durch Andreas Ludwig erwischten die Finther noch den besseren Start, sehr viel mehr als dieser Torschuss kam von den Gästen aber nicht mehr. Miehe: „Sie hatten noch zwei Eckbälle, sonst hatten wir gefühlt 75 Prozent Ballbesitz.“ Dies zahlte sich nach 24 Minuten erstmals aus, als Besart Morina das 1:1 gelang. Zehn Minuten nach dem Wechsel brachte der Angreifer die Platzherren in Front. Bis in die Schlussphase hinein waren die TSGler einem dritten Tor näher, als die Gäste einem Ausgleich.

Autor: Carsten Schröder

Einberufung einer Mitgliederversammlung! 30.03.2017, 20.00 Uhr

Sehr geehrte Mitglieder,

 

zur Nachwahl einzelner Vorstandspositionen, hat unser 1. Vorstand Heinz Ueberschär zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen( Paternusboten).

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

 

i.A. des Vorstandes

OKI

Projekt Kunstrasen - Wir brauchen Euch!

Sie können unser Projekt auf vielfältige Art und Weise unterstützen:

button parzellen kaufen

button online spenden

button bandenwerber am kunstrasenplatz

button namensgeber fuer kunstrasenplatz

Ausführliche Informationen zum Projekt Kunstrasen.

Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren

  • schuch
  • vkw
  • vision-it
  • sport-fischer
  • Eichbaum-2
  • iveco
  • AutoGreiss-Westehofen
  • wormser-zeitung-online
  • ewr-worms
  • AutoGreiss-Dittelsheim
  • Edeka-Pfeddersheim
  • INJOY
  • lotto2
  • wirtschaftsfoerderungsgesellschaft

    lotto

    Aktuelle Ausgabe Volltreffer

    volltreffer

    Haupt- und Trikot­sponsoren

    EWR

    logo2WV 148