header home 1

Ganerb und Ingelheim gewinnen TSG-Turniere

Auf zu neuen Ufern. Als gelungene Premiere werteten die Macher bei der TSG Pfeddersheim das Turnierwochenende in der BIZ-Halle. In vier Altersklassen waren 40 Teams am Start. Den Statuten gemäß wurde bei den Jüngsten auf das Ausspielen einer Rangfolge verzichtet, bei den älteren Jungs hatten die einheimischen Talente einen schweren Stand. Das Turnier der D-Junioren gewann die Spvgg. Ingelheim. Bei den E-Junioren ging der Sieg an die aus der Vorderpfalz angereiste Truppe des JFV Ganerb.

Weiterlesen

TSG Pfeddersheim bezwingt FC Alsbach mit 4:2

Wenn es für Norbert Hess derzeit einen Grund zur Klage gibt, dann ist es der, dass es in der Fußball-Oberliga erst in drei Wochen weitergeht. Denn eigentlich, so findet der Trainer der TSG Pfeddersheim, sei seine Truppe in einer prima Frühform. Als Beleg diente ihm am Samstag der Test beim FC Alsbach (Verbandsliga Hessen). Unterm Strich stand zwar ein scheinbar enger 4:2 (2:1)-Sieg. In den Augen von Hess war dieser aber das Resultat einer über 90 Minuten überzeugenden Vorstellung. Zwei Kritikpunkte mochte er nur anbringen: „Der Sieg hätte höher ausfallen müssen.“ Und: „Wir machen leichte Fehler und bekommen gleich ein Tor.“

Weiterlesen

Hess trifft auf Hess

TESTSPIEL TSG tritt in Flörsheim-Dalsheim gegen eine Monsheimer VG-Auswahl an

Sie ist in diesem Jahr ungewöhnlich lange – die Vorbereitung auf die weitere Saison in der Fußball-Oberliga. Drei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel ist ein lockerer Testkick da eine willkommene Abwechslung, und genau ein solcher steht für die TSG Pfeddersheim am Donnerstagabend an. In Flörsheim-Dalsheim treffen die Schützlinge von Norbert Hess auf eine Auswahl der Vereine der VG Monsheim. Heißt: Der TSG-Gegner für die Partie, die um 19 Uhr beginnt, rekrutiert sich aus Spielern des TSV Flörsheim-Dalsheim, TuS Offstein und TuS Monsheim.

Weiterlesen

Hier sind sie „heiß wie Frittenfett“

TSG PFEDDERSHEIM Nach Jahren des Niedergangs boomt der Jugendfußball beim Oberligisten wieder

Oberliga-Fußballer Mario Cuc hält mit ein paar Jungs ganz lässig im Aufwärmbereich der Soccerhalle Nold „den Ball hoch“. Tobias Klotz, der Kapitän der Oberliga-Mannschaft der TSG Pfeddersheim, schaut von der Bande aus dem Treiben auf dem kleinen Kunstrasen-Platz zu. Dort tummeln sich gerade beim Fußballspielen ein Mädchen und sechs Buben der E1-Junioren inklusive Coach Marcus Kerth, der als stellvertretender TSG-Vorsitzender – wann immer es seine Zeit nur zulässt – mit dem Nachwuchs kickt.

Weiterlesen

Franke ist Kandidat für Sturm der TSG Pfeddersheim

Was auch immer an Weihnachten bei Norbert Hess unterm Christbaum lag, eine Einsatzerlaubnis für den seit Mai an der Niere schwer verletzten Torjäger Kevin Gotel war nicht dabei. Und weil auch Rolf Emrich auf dem Gabentisch keine Garantie vorfand, das Marcel Veek nach seinem Bandscheibenvorfall gleich wieder zur alten Stärke finden wird, haben sich Trainer und Sportlicher Leiter bei Fußball-Oberligist TSG Pfeddersheim noch mal zusammengesetzt und entschieden: Ein neuer Angreifer muss her. Als Norbert Hess seine Schützlinge am Sonntag zum ersten Training bat, war deshalb ein erster Kandidat auch schon dabei. Da er beim SC Hauenstein keine Perspektive mehr sieht, spielt Bartosz Franke jetzt im Uwe-Becker-Stadion vor.

Weiterlesen

TSG Pfeddersheim befindet sich auf Stürmersuche

Gesucht wird – ein Torjäger. Wenn Norbert Hess am Sonntag erstmals seine Schützlinge um sich versammeln wird, um die Vorbereitung auf die weitere Saison in der Fußball-Oberliga zu starten, dann plagt den Trainer in erster Linie eine Frage: Wer soll künftig die Tore schießen? Vor der Winterpause war der TSG-Motor bekanntlich arg ins Stottern geraten, da sich nach Kevin Gotel auch Marcel Veek in den Krankenstand verabschiedet hatte – und die anfängliche Euphorie nach dem furiosen Finale der Vorsaison verflogen war. Damit die TSGler im zweiten Teil der Runde nicht noch in Abstiegsgefahr geraten, muss nun ein Goalgetter her. Und weil der Zeitpunkt für ein Comeback von Kevin Gotel weiter in den Sternen steht, schauen sich die Pfeddersheimer mittlerweile doch nach einer Neuverpflichtung um.

Weiterlesen