startseite

Die Erste gegen Salmrohr - die Zweite gegen Ataspor

An diesem Wochenende haben unser Teams zwei wegweisende Spiele vor sich. Die Zweite kann gegen Ataspor am Sonntag (15:00) die Tabellenführung verteidigen. Bei diesem Auswärtsspiel gegen den Tabellen-Vierzehnten kann sich die Truppe von Michael Schneider auf was gefasst machen. Denn für den Gegner gilt es nach schwächerem Saisonbeginn wieder Boden gut zu machen. Ob aus der Ersten der eine oder andere Spieler zur Unterstützung bereit steht, wird Norbert Hess erst am Samstagabend entscheiden. Auf alle Fälle: Das U23 Team der TSG Pfeddersheim II braucht jegliche Unterstützung seitens unserer Zuschauer.


Nicht viel anders sieht es heute um 15:30 im Uwe Becker Stadion aus. Hier gibt der Tabellen- Sechzehnte der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar seine Visitenkarte ab. Nach sechs Niederlagen aus acht Spielen werden die Jungs aus Salmrohr alles daran setzen, den Negativtrend zu stoppen. Das weiß selbstverständlich auch Norbert Hess, der seinen Spielern entsprechendes mit auf den Weg geben wird. Ich meine, das wird ein hartes Stück Arbeit für die TSG.
Falls es zu einem Dreier reicht, können unsere Spieler den nächsten drei Begegnungen doch entspannter entgegensehen.

21.09.14 SV Elversberg        -      TSG Pfeddersheim
28.09.14 TSG Pfeddersheim  -   Borussia Neunkirchen
03.10.14 Hertha Wiesbach     -     TSG Pfeddersheim

Die nächsten drei Spiele gehen gegen den 1., 3. und 5. der aktuellen Tabelle. Da brauchst Nerven, ein paar Punkte aufem Konto und ein bisschen Glück. Wir sprechen uns am 03.10.14 wieder. Am Tag der Deutschen Einheit. Gegen 18:00 Uhr! Versprochen!

Das Wochenende ist gerettet für unsere Fans. Am Samstag ins UBS und am Sonntag geht es zu Ataspor.

Wir sehen uns!

UG