header home 1

Unentschieden gibt`s nicht!

Schon wieder ein überzeugender Auswärtssieg unserer Oberligatruppe! Die II. von Lautern wurde am Fröhnerhofmit 3:1 geschlagen. Zweimal Nils Anhölcher und wieder unser neuer Sushi Bomber Schun Kawabe. Nach einem frühen Rückstand(unkonzentrierter Rückpass zu Paddy) ist unsere Mannschaft im Laufe des Spiels zurück gekommen und hat das Spiel gedreht.  Haben uns am Anfang der Saison individuelle Fehler ins Wanken gebracht, zeigt sich jetzt die Arbeit des Trainerteams und der Mannschaft, dass solche Rückschläge angenommen werden und in Siege verwandelt werden. Ein erheblicher Fortschritt gegenüber dem Anfang der Saison. Wichtig ist jetzt auch, vermeintlich schwächere Teams, wie eventuell Hassia Bingen, ernst zu nehmen und genauso wie Lautern zu bespielen. Ach ja, bei uns gibt es nur Sieg oder Niederlage! 

OKI

Presseartikel WZ