startseite

Die TSG II mit Achtungserfolg

SV Klein-Winternheim – TSG Pfeddersheim II 1:1 (1:1). – Vor 100 Zuschauern am Bandweidenweg brachte Johannes Klein die Platzherren in der 28. Minute in Führung. Den Ausgleich für die Gäste markierte postwendend Asso Kameran Rahim (29.). „Wir sind weiter stark ersatzgeschwächt“, berichtete Klein-Winternheims Spielausschuss-Vorsitzender Niclas Himioben. „Trotzdem waren wir in der ersten Halbzeit die agilere Mannschaft und hatten ein Chancenplus.“ Resultat war der Führungstreffer – nach einem Abpraller knallte Klein aus 22 Metern das Spielgerät in den Kasten. „Mit einem Standard im direkten Gegenzug haben die Gäste eine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr ausgenutzt“, sagte Himioben. Im zweiten Abschnitt war die TSG spielbestimmend und hatte zwei bis drei gute Abschlüsse. „Insgesamt geht das Unentschieden daher in Ordnung“, sagte Himioben. (MIH)