startseite

TSG gewinnt Heimspiel gegen FV Engers 3:2!

Rückstand ganz cool weggesteckt

Autor: Carsten Dietel

TSG Pfeddersheim untermauert mit einem 3:2 gegen den FV Engers seine Aufstiegsambitionen

Pfeddersheim. Die letzten Sekunden mochte keiner mehr sitzend verbringen. Zu groß war die Anspannung, zu groß die Vorfreude auf einen abermaligen Heimsieg. Und als dann Schiedsrichter Thorben Rech tatsächlich dreimal in seine Pfeife blies, gab es kein Halten mehr. Nicht auf dem Platz und nicht in der neuen VIP-Zone, die aus Paletten auf dem Balkon über den Umkleidekabinen im Uwe-Becker-Stadion zusammengezimmert wurde. Das 3:2 (1:1) gegen den FV Engers löste allenthalben Begeisterung aus. „Jetzt wollen wir auf jeden Fall den zweiten Platz halten“, meinte selbstbewusst Verteidiger Henrik Nagel. Und mit drei Punkten Vorsprung auf den Drittplatzierten SV Röchling Völklingen haben die Pfeddersheimer alle Trümpfe in der Hand.

weiterlesen

Hart am Mann: TSG-Mittelfeldspieler Fabio Schmidt (rechts) hindert den Doppeltorschützen des FV Engers, Sören Klappert, daran, den Ball unter Kontrolle zu bringen. Foto: BilderKartell/Christine Dirigo

Bilderserie von Claus-Walter Dinger